Personales Leadership – Existenziell führen in intelligenten Organisationen

  • Beginn 5. Oktober 2020
  • Ort Hannover
  • Leitung Dr. Christoph Kolbe
  • Verfügbarkeit Noch freie Plätze
Für diese Veranstaltung anmelden

Inhalt der Weiterbildung

Grundidee

Die aktuelle Arbeitswelt stellt die Bedeutung von Hierarchie und Positionsmacht grundsätzlich infrage. Führungskräfte sehen sich zusehends der Wirksamkeit ihrer verfügbaren Werkzeuge beraubt: Selbstverantwortung bestimmt heute das Wesen intelligenter Organisationen! Wie kann man Menschen angesichts dieser Entwicklung noch führen?

Die Aufgabe von Führung besteht vor diesem Hintergrund darin, die Ziele der Organisation mit den Intentionen der Mitarbeitenden, den eigenen Rollenerwartungen und den Erfordernissen der jeweiligen Arbeitssituation in Übereinstimmung zu bringen.

Dafür bedarf es integrer Persönlichkeiten – Führungskräfte wie Berater –, deren Entscheidungen mit persönlichen Werten in Einklang stehen. Sie sehen sich als Coaches, Dienstleister und Mentoren, die Menschen in Teams in ihrer Motivation verstehen, deren Entwicklung begleiten und sie darin unterstützen wollen.

Personales Leadership ist in einem existenziellen Menschenbild verankert. Dies beruht auf der Freiheit zu entscheiden, auf persönlicher Verantwortung und der Ausrichtung auf ein erfülltes Leben. In diesem Verständnis gestalten wir Ihren Lernweg: Dieser vermittelt Ihnen, wie intelligente Organisationen künftig der Selbstverantwortung von Menschen gerecht werden können und auf welche Weise Führung dazu beitragen kann.

Wer die Beweggründe anderer kennt, kann sie in Bewegung bringen

Entlang der Weiterbildung reflektieren Sie Haltungen und Überzeugungen Ihres Führungsverständnisses, und Sie lernen die Kernkompetenzen existenzieller Führung kennen. Sie

  • lernen, andere aus deren Beweggründen heraus zu verstehen
  • nehmen eine Haltung der Offenheit für Begegnung ein
  • üben sich darin, Wesentliches sehen zu lernen
  • richten den Blick hin zur Person, ohne den Kontext zu verlieren
  • trainieren Ihre Dialogkompetenz
  • lernen, Zustimmung ohne Manipulation zu erwerben
  • sprechen andere Menschen so an, dass diese innerhalb ihrer Rolle zugleich als Person antworten können

Modulbeschreibung

Modul 1 (3 Tage)

Die Grundlagen existenziellen Denkens und Handelns: Klarheit, Beziehung, Anerkennung und Sinn als Beweggründe des Menschseins verstehen; Einführung in das personale Wahrnehmen

Modul 2 (2 Tage)

Wesentliches hinter dem Vorhang menschlichen Daseins erkennen: Phänomene wahrnehmen, im Kontext des unternehmerischen Anliegens verstehen und den Bezug zur Arbeitsrealität herstellen

Modul 3 (2 Tage)

Existenzieller Dialog, personale Gesprächsführung und Prozessführung in Teams: Was macht die Zustimmung so bedeutsam? Einführung in Prozessarchitektur und Prozesssteuerung

Modul 4 (1 Tag)

Dialogkompetenz einüben und Interventionen setzen: Den Prozess manipulationsfreier Zustimmung trainieren

Arbeitsweise

Ihr Lernweg vollzieht sich in einer festen Lerngruppe entlang deren dynamischer und produktiver Fortentwicklung und schafft so eine unvergleichliche Erfahrung, bei der sich die erworbenen Erkenntnisse tief im eigenen Erleben „einspuren“. Fachliche Impulse, Einzel- und Gruppenarbeiten, wiederkehrende Reflexionen und konstruktives Feedback sind dabei wichtige Elemente.

Zielgruppe

Wir adressieren erfahrene Führungskräfte, die angesichts der Erosion organisationaler Strukturen nicht nach weiteren Landkarten suchen, sondern nach einem Kompass für ihre Führungsrolle und integre Entscheidungsfindung.

Professionelle Beraterinnen und Berater, die fluide Veränderungsprozesse höherer Ordnung begleiten, benötigen nicht weiteres strukturelles Wissen, sondern mehr personale Kompetenzen und existenzielles Verständnis. Sie helfen damit Resonanzräume zu schaffen, innerhalb derer im personalen Dialog Neues in Organisationen entstehen kann.

Seminarort

GastFreundSchafft, Hannover

Kosten

6.490,– € zzgl. MwSt.
(inkl. Tagungspauschale)

Rückfragen

Von:

Melden Sie sich jetzt zu „Personales Leadership“ in Hannover an.

Keine Zahlungsdaten nötig — Kosten entstehen erst später mit erfolgter Aufnahme und Ihrer verbindlichen Teilnahmezusage.

Rahmendaten

  • Veranstalter Norddeutsches Institut
  • Ort Hannover
  • Beginn 5. Oktober 2020
  • Zertifikat Teilnahmebestätigung
  • Verfügbarkeit Noch freie Plätze

Jetzt zu „Personales Leadership“ in Hannover anmelden.

Noch freie Plätze

Personales Leadership